Sicherheit
SICHERHEIT: Bei uns wird das groß geschrieben

Sicherer E-Mail-Versand (Keine DMP-Dokumentationen)

Unterschiedliche Verschlüsselungsverfahren

Schutz vor unberechtigtem Zugriff beim Übertragen von E-Mails an die ArGe DMP-Datenstelle Bayern ist sichergestellt durch unterschiedliche Verschlüsselungsverfahren.

Pretty Good Privacy (PGP)

Der öffentliche Schlüssel der DMP-Datenstelle Bayern steht als Download zur Verfügung. 

ACHTUNG: Senden Sie mit PGP verschlüsselte E-Mails ausschließlich an unser Info-Postfach info@dmp-bayern.de

Advanced Encryption Standard (AES-256)  

Bei diesem Verschlüsselungsverfahren müssen die Daten als E-Mailanhang nach AES-256 verschlüsselt werden, z. B. mit Winzip.

Sichere Kommunikation mit Cryptshare ( grds. Keine DMP-Dokumentationen)

Der leichte Weg um Daten zu übertragen

Mit Cryptshare stellen wir Ihnen ein weiteres Übermittlungstool für sicheren und verschlüsselten Datenaustausch zur Verfügung. Mit Cryptshare können Daten und große Dateien sicher, einfach und nachvollziehbar per E-Mail ausgetauscht werden. Cryptshare versendet Nachrichten mit Dateianhängen verschlüsselt an beliebige Empfänger.

Dabei sind auf Seiten des Empfängers keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Es ist nicht notwendig eine Software zu installieren, Benutzerkonten anzulegen oder Zertifikate auszutauschen. Verschlüsselt werden der Betreff, der Text und die Anhänge. Einzige Voraussetzung ist die Verwendung einer E-Mail-Adresse auf der Absender- oder Empfängerseite. Cryptshare ermöglicht eine sichere Übertragung von Dateien mit bis zu 2 GB Gesamtgröße.

Der Dienst ist unter der Adresse https://transfer.dmp-bayern.de/Start erreichbar.

Qualitätssicherungsmaßnahmen

Veröffentlichung von QS-Maßnahmen

Nach § 13 DMP-Plattformvertrag und § 11 DMP-Vertrag Brustkrebs werden hier Qualitätssicherungsmaßnahmen veröffentlicht, die wir umsetzen. In der nebenstehenden Übersicht sind die Qualitätssicherungsmaßnahmen für das Jahr 2021 abgebildet.